Mallorca

Wenn Sie einen Urlaub mit Abwechslung im Herzen suchen, wird Mallorca Sie nicht im Stich lassen. Entlang unserer vorgestellten Resorts gibt es viele schöne Strände, von den weitläufigen Buchten von Alcudia und Puerto Pollensa (Port De Pollença) bis zur Schatzkammer der kleinen Strände und Buchten von Cala D’Or. An Sand und klarem, blauem Wasser mangelt es nicht. Mit vielen Geschäften, Restaurants und Bars in jedem Resort sind köstliche lokale Gerichte und Einzelhandelstherapien nie weit entfernt. Auch Naturliebhaber und Kulturbegeisterte sind bestens aufgehoben. Der Parc Naturel de S’Albufera zieht ins Landesinnere und arbeitet mit einheimischen Wildtieren zusammen. Er ist ein paar Stunden Zeit ... + Weiterlesen

Wenn Sie einen Urlaub mit Abwechslung im Herzen suchen, wird Mallorca Sie nicht im Stich lassen. Entlang unserer vorgestellten Resorts gibt es viele schöne Strände, von den weitläufigen Buchten von Alcudia und Puerto Pollensa (Port De Pollença) bis zur Schatzkammer der kleinen Strände und Buchten von Cala D’Or. An Sand und klarem, blauem Wasser mangelt es nicht.

Mit vielen Geschäften, Restaurants und Bars in jedem Resort sind köstliche lokale Gerichte und Einzelhandelstherapien nie weit entfernt.

Auch Naturliebhaber und Kulturbegeisterte sind bestens aufgehoben. Der Parc Naturel de S’Albufera zieht ins Landesinnere und arbeitet mit einheimischen Wildtieren zusammen. Er ist ein paar Stunden Zeit wert. Überall sind römische Überreste und maurischer Einfluss zu finden. Eines der herausragendsten Beispiele ist das beliebte Teatre Roma vor den Toren von Alcudia.

Formentor Halbinsel – die Reise hierher ist fast so spektakulär wie das Ziel. Tunneln Sie durch den Berg En Fumet, wo Sie auf Mallorcas unzugänglichsten Strand blicken können, bis Sie die Spitze der Insel erreichen. Skalieren Sie den Leuchtturm zur Café-Bar und genießen Sie den unverbauten Blick auf Menorca.

Soller & Port de Soller – dies ist ein wundervolles kleines Dorf in einem der schönsten Hufeisenhäfen Mallorcas. Umgeben von den Tramuntana-Bergen bietet diese Stadt das Beste aus beiden Welten – eine herrliche Bergkulisse und einen Meerblick. Nehmen Sie die Straßenbahn, die die Stadt mit der 1913 eröffneten Soller verbindet.

Palma – Fahren oder nehmen Sie den Zug von Sa Pobla und kaufen Sie eine Tageskarte für den Touristenbus. Dies ist Ihr Reisepass zu den Sehenswürdigkeiten, Geschäften und Sehenswürdigkeiten, die in ganz Palma verstreut sind. Besuchen Sie das beeindruckende „La Seu“ Catherdral mit seiner atemberaubenden Kapelle für moderne Kunst… erleben Sie die arabischen Bäder, das einzige verbliebene maurische Gebäude in der Stadt… oder was ist mit dem Bellver Castle, dem einzigen seiner Art in Spanien. Und Sie können immer einkaufen, bis Sie in den vielen Designer-Boutiquen vorbeischauen, oder bei einem kalten Getränk sitzen, während Sie in der kosmopolitischen Hafenfront zuschauen.

Dragonera Island – versteckt an der äußersten südöstlichen Ecke Mallorcas befindet sich das Naturschutzgebiet Dragonera Island, das man gesehen haben muss. Einst das Versteck des Piraten Barborasa, ist diese idyllische Umgebung heute ein großartiger Tag. Fahren Sie nach San Telmo und genießen Sie unterwegs eine Weinprobe in der Santa Catarina Bodega. Essen Sie in einem der vielen Restaurants am Wasser in San Telmo zu Mittag, bevor Sie eine Bootsfahrt zur Insel unternehmen.

- Weniger lesen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.
Durch die Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung jeglicher Cookies basierend auf unsererCookie Police zu